Alle Termine öffnen.

30.01.2019, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr UB NW/DÜW - Vorstandssitzung
Haus der SPD, Maximilianstraße 31, 67433 Neustadt

31.01.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr AsF Unterbezirk - Jahresessen
Restaurant "Zum Herrenberg, Weinstraße 10, Ungstein

31.01.2019, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Ortsverein Weisenheim am Berg - Einladung zum Runden Tisch
Bürgerhaus Weisenheim am Berg

01.02.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Kreisverband Bad Dürkheim - Vertreterversammlung mit Aufstellung Kreistagsliste
wird noch bekannt gegeben

05.02.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Ortsverein Carlsberg - politischer Stammtisch
Piano Carlsberg, Wattenheimer Str. 19, Carlsberg

07.02.2019, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Ortsverein Weisenheim am Berg - Mitgliederversammlung
Bürgerhaus Weisenheim am Berg

11.02.2019, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr Ortsverein Gerolsheim - Mitgliederversammlung
Seniorenraum Rathaus Gerolsheim

12.02.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr ASF OV Obrigheim - Krimi Lesung mit Angelika Godau: Im Wingert lauert der Tod
Bürgerhaus Obrigheim, Eintritt frei

18.02.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Ortsverein Deidesheim - Mitgliederversammlung
WeinCafe KostBar, Weinstraße 58, Deidesheim

Alle Termine

 

AktuellUnterbezirksparteitag am 03.11.2018 in Neustadt-Diedesfeld

Christoph Glogger bleibt Vorsitzender

 

Christoph Glogger (Dackenheim) bleibt Vorsitzender des SPD Unterbezirks Neustadt/Bad Dürkheim. Bei zwei Enthaltungen bestätigten die Delegierten des ordentlichen Unterbezirksparteitage den bisherigen Vorsitzenden mit großer Mehrheit in seinem Amt. Als stellvertretende Vorsitzende wählte die Versammlung Isabel Mackensen und Dr. Wolfgang Ressmann. Jens Fadenholz bleibt Schatzmeister des Unterbezirks und Thomas Geis wird das Amt des Schriftführers übernehmen. Als Beisitzer gewählt wurden:  Thomas Dhonau (Kirchheim), Susanne Fliescher (Weisenheim am Sand), Matthias Ibelshäuser, Meher Mia, Jan Schneider, Dietmar Walter, Michael Jung (alle Neustadt), Giorgina Kazungu-Hass (Haßloch), Martina-Wode Buser (Lambrecht), Regina Zienczik (Bad Dürkheim).

Auf dem Parteitag wurden auch 34 Thesen beschlossen, die im Rahmen der Erneuerung der Partei an den Parteivorstand nach Berlin weitergeleitet wurden. Als Forderungen aufgestellt wurden  eine soziale und ökologisch ausgerichtete Wirtschaftspolitik, die Beschäftigung mit dem Klimawandel, sozial abgesicherte Arbeitsplätze und ein bedingungsloses Grundeinkommen. Einstimmig beschlossen die Delegierten zwei Anträge der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen. Darin wird gefordert, dass die Vergaberichtlinien für öffentliche Aufträge so geändert werden, dass nicht nur der Preis, sondern auch andere Kritierien berücksichtigt werden. Auch sollten Firmen nur Fachkräfte aus Drittstaaten einstellen dürfen, wenn tarifliche Löhne gezahlt werden und das Betriebsverfassungsgesetz eingehalten wird.

 

 

 

 

Veröffentlicht am 08.11.2018

 

AktuellWir trauern....

Wir trauern um unseren langjährigen Genossen und ehemaligen Geschäftsführer der SPD Unterbezirke Neustadt/Bad Dürkheim und Speyer, Norbert Nitsche

Veröffentlicht am 26.09.2018

 

AktuellReinhold Niederhöfer Landratskandidat

Reinhold Niederhöfer und die SPD ziehen gemeinsam in die Landratswahl am 17. März. Der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Grünstadt-Land wurde von den Delegierten mit einem Ergebnis von 97% gewählt. Neben Staatsminister Alexander Schweitzer und dem designierten Generalsekretär der rheinland-pfälzischen SPD, Jens Guth, war auch zahlreiche lokale Parteiprominenz zur VertreterInnenversammlung erschienen, darunter der Alt-Landrat Georg Kalbfuß. Niederhöfer bedankte sich in seiner Rede für die überwältigende Unterstützung und erinnerte an den Wahlkrimi in Niedersachsen. "Zusammen schaffen wir das!", so der Kleinkarlbacher.

Foto: Gerd Armbruster

Veröffentlicht von SPD Kreisverband Bad Dürkheim am 29.01.2013

 

AktuellLandratswahl im Kreis Bad Dürkheim

Liebe Genossinnen, liebe Genossen,

der Verlust unserer Landrätin hat uns alle sehr getroffen und betroffen gemacht, und obwohl wir alle sicherlich noch gerne etwas mehr Abstand gewonnen hätten, sind es Formalitäten, die uns dazu keine Zeit lassen. Aufgrund der gesetzlich vorgeschriebenen Fristen für die Wahl eines neuen Landrats am 17.3.2013 war eine schnelle personelle Entscheidung herbeizuführen.

Für mich als Vorsitzender war das ebenso wie für alle Mitglieder des Vorstandes und der Fraktion keine leichte Aufgabe; waren und sind wir doch alle noch emotional sehr betroffen. Dennoch mussten wir uns der Verantwortung für die SPD im Landkreis stellen und haben damit sicherlich auch im Sinne von Sabine gehandelt.

Veröffentlicht von SPD Kreisverband Bad Dürkheim am 19.12.2012

 

AktuellUnsere Gedanken sind bei den Opfern und ihren Angehörigen

Zur Naturkatastrophe in Japan erklären der Juso-Landeschef Frederick Brütting und der Juso-Bundesvorsitzende Sascha Vogt:

Veröffentlicht von Jusos NW am 12.03.2011