Alle Termine öffnen.

23.01.2019, 18:30 Uhr - 21:00 Uhr SV Neustadt - 100 Jahre Frauenwahlrecht, Kino und Talk
Roxy Kino Neustadt

23.01.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Ortsverein Ellerstadt - Mitgliederversammlung
TVE Vereinlokal Ellerstadt

23.01.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Ortsverein Elmstein-Appenthal-Iggelbach - Mitgliederversammlung
Gaststätte Pfälzer Hof, Iggelbach

30.01.2019, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr UB NW/DÜW - Vorstandssitzung
Haus der SPD, Maximilianstraße 31, 67433 Neustadt

31.01.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr AsF Unterbezirk - Jahresessen
Restaurant "Zum Herrenberg, Weinstraße 10, Ungstein

31.01.2019, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Ortsverein Weisenheim am Berg - Einladung zum Runden Tisch
Bürgerhaus Weisenheim am Berg

01.02.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Kreisverband Bad Dürkheim - Vertreterversammlung mit Aufstellung Kreistagsliste
wird noch bekannt gegeben

05.02.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Ortsverein Carlsberg - politischer Stammtisch
Piano Carlsberg, Wattenheimer Str. 19, Carlsberg

07.02.2019, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Ortsverein Weisenheim am Berg - Mitgliederversammlung
Bürgerhaus Weisenheim am Berg

Alle Termine

 

Wählen ab 16 mit Rot-Grün!

Pressemitteilung

„Seit geraumer Zeit fordern wir die Einführung des Wahlalters 16 zu den Kommunalwahlen ab 2014 und zu den Landtagswahlen 2016. Die Bildung einer sozial-ökologischen Regierung für Rheinland-Pfalz bietet die große Chance, dies auch umzusetzen“, erklärt Andro Scholl, Landesvorsitzender der rheinland-pfälzischen Jusos, zu den laufenden Koalitionsverhandlungen zwischen SPD und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN.

„Wir sind sehr froh, dass die SPD diese wichtige Forderung bereits in ihr Wahlprogramm aufgenommen hatte. Damit zeigt die SPD, dass Politik junge Menschen und ihre Sorgen, ihre Bedürfnisse und ihre Wünsche ernst nimmt und sich für mehr Beteiligung junger Menschen einsetzt“, so Scholl. „Damit nehmen wir uns auch selbst in die Pflicht, uns mit dem Leben und den Perspektiven junger Menschen stärker zu beschäftigen. Mit einer sozial-ökologischen Koalition ist ein solcher Schritt möglich und zeigt: Die Politik will auch den jungen Menschen politische Teilhabe ermöglichen!“

„Darüber hinaus setzen wir uns dafür ein, dass es an Schulen, Jugendparlamenten, Vereinen und mit sämtlichen politischen Organisationen im Land umfassende Diskussionen über das Wählen ab 16 gibt. Wir fordern dazu auf, inhaltliche Plattformen und Kampagnen auch von Seiten des Landes ins Leben zu rufen und die finanziellen Mittel dafür in die Hand zu nehmen. Für diese Kampagne sollen der Landesjugendring, der Ring politischer Jugend und die Landeszentrale für politische Bildung hinzugezogen werden. Das wünschen wir uns auch mit Blick auf den Koalitionsvertrag“, präzisiert die stellvertretende Landesvorsitzende der Jusos RLP, Michelle Rauschkolb.

 

Homepage Jusos NW